Wandertipps rund um Frankfurt

Herzberg Runde von 1999 bis Heute


Die heutige Wanderung führt uns in den schönen Taunus


Ausgangspunkt ist Bad Homburg
Stadteil Burgholzhausen Forsthaus/Wasserwerk.

Anforderung:

ca. 1,5 Std. ohne Pausen
7 Km / 307 Höhenmeter

Kartenmaterial:

Topographische Freizeitkarten 1:25000 / 1:50000 vom Hessichen Landesvermessungsamt
TF50 TS-Ost Taunus östlicher Teil
DTK25 Freizeitkarte Taunus 3

Einkehr:

Berggasthof Herzberg

Anreise mit dem PKW:

A661 Bad Homburg Richtung Weilburg.
Abzweig Dornholzhausen

Anreise mit der Bahn / Bus:

Von Bad Homburg Bhf. mit Bus Nr.5
nach Dornholzhausen


Beschreibung der Wanderung

Wir parken hinter dem Wasserwerk / Forsthaus am Reitergestüt Erlenhof in Bad Homburg / Dornholzhausen. Starthöhe beträgt 275m. Von hier folgen wir dem "blauen Punkt" , erst langsam an Höhe gewinnend und am Bleibeskopf rechts steil bergauf. Wir überqueren drei Forstwege bis der Herzberg 591m vor uns liegt. Nach 307 Höhenmetern haben wir den Berggasthof Herzberg erreicht. Hier haben wir die Möglichkeit zu einer Rast mit wunderschönem Ausblick auf das Rhein Main Gebiet. Gut gestärkt geht es dem Rundwanderzeichen "Alttier" bis zur Kreuzung Weiße Schneise. Hier biegen wir rechts ab mit dem Altier und dem "schwarzen Balken" weiter bis zum Marmorstein. Ab hier folgen wir dem "blauen Balken" zurück bis zu unserem Ausgangspunkt Dornholzhausen.

Seit 1999, wenn ich Zeit habe wandere ich Samstags diese Runde zur Entspannung und Ertüchtigung von Leib und Seele. 307 Höhenmeter sind ein guter Ausgleich zur der wöchentlichen Büroarbeit und macht das Gehirn frei für neue Ideen.

Berggasthof Herzberg
Karte mit Pfad der Rundwanderung



Profil der Wanderung




  Design and Service © 26.08.2005 Michael Engel All Rights Reserved. Version 1.00