Wandertipps rund um Frankfurt

Rundwanderung Oestrich Winkel am 03.12.2005


Die heutige Wanderung führt uns in den schönen Rheingau

Ausgangspunkt ist Oestrich-Winkel das gut mit der Bahn und dem Auto zu ereichen ist.

Anforderung:

ca. 5 Std. ohne Pausen / 21 Km / 520 Höhenmeter

Kartenmaterial:

Topographische Freizeitkarten 1:25000 / 1:50000 vom
Hessisches Landesamt für Bodenmanagement
und Geoinformation

TF25-1 Rheingau
TF50 TS-Mitte Taunus mittlerer Teil

Einkehr:

Hallgarter Zange (zur Zeit geschlossen); Stephanshausen; Johannisberg; Schloß Vollrads

Anreise mit dem PKW:

A661 Oestrich Winkel und weiter zum Parkplatz Gottesthal.

Anreise mit der Bahn:

Oestrich Winkel ist mit der Bahn gut zu ereichen. Vom Bahnhof zum Parkplatz Gottesthal sind es ca. 3 Km

Karte mit Pfad der Rundwanderung

Beschreibung der Wanderung

Vom Bhf. Oestrich-Winkel folgen wir dem schwarzes Kreuz in Richtung Oestrich. Nach der Bahnunterführung rechts und am Friedhof links treffen wir auf den Parkplatz Gottesthal.

Von hier aus geht es weiter durch die Weinberge und am Jagdhaus Philippsburg vorbei in den Wald. Nach kräftigen Anstieg haben wir vom Parkplatz nach 1 Std. die Hallgarter Zange mit 580 Höhenmeter erreicht. Leider hat das wunderschöne Ausflugsziel seit längerer Zeit geschlossen, und wir können nur das Anwesen von außen besichtigen.
Vom Wanderparkplatz aus folgen wir dem Rheinhöhenweg für die nächste Stunde bis zur Einkehr in Stephanshausen. Hier können wir uns im Landhotel Lietz für den Weiterweg stärken.
Wir gehen den Rheinhöhenweg weiter bis zu unserem nächsten Ziel das Kloster Marienthal.
Ab hier verlassen wir den Rheinhöhenweg und folgen der Rieslingroute durch die Weinberge nach Johannisberg. Hier haben wir wieder die Möglichkeit zur Einkehr und zur Besichtigung von Schloß Johannisberg.
Weiter der Rieslingroute folgend geht es an Schloß Vollrads vorbei und treffen nach ca. 5 Stunden wieder auf unsren Ausgangspunkt dem Parkplatz im Gottesthal.

Höhenprofil der Rundwanderung





  Design and Service © 26.08.2005 Michael Engel All Rights Reserved. Version 1.00